Bundesweit gibt es einen immensen Aufwärtstrend bei erwerbstätigen Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte. Auch in unserer Stadt ist ihre Zahl angestiegen. Messbar ist die Zahl der Beschäftigten ohne deutschen Pass, ihre Zahl hat sich in den letzten zehn Jahren auf knapp 28.500 Personen vervierfacht. Fakt ist: Sie sind eine wesentliche… Weiterlesen

Der Pisa-Schock ist hausgemacht, so der Leiter der Grünauer Kita „Um die Welt“ Christoph Wittwer gestern treffend in der LVZ. „Die ersten Lebensjahre eines Kindes sind prägend. Was hier versäumt wird, ist schon in der Grundschule nicht mehr leicht aufzuholen.“ Genau darauf reagieren wir mit dem vorliegenden Antrag. Wir wollen ein Handlungsprogramm… Weiterlesen

Mit Stand Juni 2021 gab es in Leipzig knapp 9500 Auszubildende, hinzukommende tausende Schüler*innen berufsbildender Schulen. So lautete die Antwort der Verwaltung auf unsere Anfrage im Juni dieses Jahres. Zur erfragten perspektivischen Entwicklung der Zahlen sowie zu Wohnmöglichkeiten und -bedarfen konnte die Stadt nichts sagen. Diese Sprach- und… Weiterlesen

Hilfe für junge wohnungslose Menschen!

Juliane Nagel

Erst kürzlich erschien die Hochrechnung der BAG Wohnungslosenhilfe zur Zahl der Wohnungslosen in Deutschland: 607.000 Menschen waren demnach im Jahresverlauf 2022 ohne Wohnung. Davon lebten ca. 50.000 ganz ohne Unterkunft auf der Straße. Das markiert einen weiteren Anstieg der Zahlen und auch eine Diskrepanz zu den offiziellen Zahlen. Das… Weiterlesen

Südvorstadt für alle!

Juliane Nagel

Vor uns liegt ein wichtiger Antrag: eine echte Basisinitiative, die im Zusammenwirken von Stadtbezirksbeirat, Stadtteilinitiative und auch Mieter*innen entstanden ist. Gleichsam ist sie ein Markstein in einem langen Prozess des Ringens darum, dass die Mieten in den LWB-Beständen im Leipziger Süden auch nach Sanierung ein Gegengewicht zum… Weiterlesen

Mit diesem Antrag fokussieren wir als Linksfraktion eine sehr prinzipielle Frage, die für den Haushalt unserer Stadt und auch andere kommunale Gebietskörperschaften essentiell ist. Es geht um den kommunalen Mehrbelastungsausgleich, der in der Sächsischen Verfassung verankert ist, zu oft aber keine Anwendung findet. Laut Artikel 85 Absatz 2 der… Weiterlesen

Freiräume für junge Menschen sichern!

Juliane Nagel

Das Förderverfahren für die Kinder- und Jugendarbeit in unserer Stadt war für viele Beteiligte unbefriedigend. Ja, wir haben auf Basis der vom Rat beschlossenen Kinder- und Jugendhilfeplanung neue Angebote geschaffen, u.a. einen Offenen Treff in Mockau oder die Stadtteilbezogene queere Jugend- und Familienberatung sowie bestehende Angebote… Weiterlesen

Bereits 2016 hat der vormalige Stadtrat über die Notwendigkeit eines Drogenkonsumraumes in Leipzig diskutiert. Seinerzeit war eine Elterninitiative um die Kita Köhlerstraße und zahlreiche Akteur:innen aus Volksmarsdorf und Neustadt/Neuschönefeld, die sich mit der Forderung nach einem Drogenkonsumraum zu Wort meldeten. Die Eltern explizit, weil… Weiterlesen

Heute liegt sie also vor, die Fachförderrichtlinie soziale Arbeit, mit der freie Träger und der kommunale Träger VKKJ bei der berufsbegleitenden Ausbildung von Fachkräften vor allem im Bereich Hilfen zur Erziehung unterstützt werden sollen. Wir freuen uns als LINKE ganz besonders, geht die Vorlage doch auf einen von uns initiierten Beschluss des… Weiterlesen

Schutz von Mieterinnen und Mietern!

Juliane Nagel

Stellen Sie sich vor, Sie wohnen seit vielen Jahren in ihrer Wohnung, die Kinder gehen in die Kita und Schule um die Ecke, die Nachbarschaft funktioniert gut. Dann flattert ein Schreiben in den Briefkasten: Die Wohnung wurde verkauft, bald meldet der neue Eigentümer Eigenbedarf an und kündigt. Es folgen Schriftwechsel, juristische… Weiterlesen