Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Die Fraktion spendet regelmäßig aus einem von den Stadträt*innen finanzierten Fonds für soziale und andere Projekte. Die Gelder können mit einem formlosen Antrag an die Fraktion beantragt werden.

Zu den Kriterien der Mittelvergabe

Kürzlich aus dem Fonds überwiesene Mittel:

  • KOMM-Haus 300,- Euro
  • Leipziger Tafel e. V. 500,- Euro
  • Gedenkveranstaltung am 7. Mai geplant - 200,- Euro
  • Leipzig spricht - 100,- Euro
  • Erich-Zeigner-Haus e. V. - 250,- Euro
  • STATIONSPATENSCHAFT für die Station TEILAUTO am Neuen Rathaus - 90,- Euro
  • KooKoo e.V. mit 250 Euro für das Café „Heiter bis Wolkig“ und einen kulturellen Aktionsort auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz
  • Bonus-Tickets-Aktion des Theaters Titanick (https://titanick.de/sos/) mit dem Kauf von 17 Tickets
  • Förderverein des Frauen für Frauen e.V. Leipzig 250,- Euro
  • Jugend- und Altenhilfeverein Paunsdorf e.V. 100,- Euro
  • SAIDA Internationale e.V. 200,- Euro
  • Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister e.V. 200,- Euro
  • Jugendclub Mölkau e.V. 100,- Euro
  • Baumstarke Stadt (Baumspende) 100,- Euro
  • Erich-Zeigner-Verein zur Unterstützung einer Bibliographie der Zeigner-Bibliothek 200,- Euro
  • Spende für das Flüchtlingslager Moria 500,- Euro
  • Spende für das Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Holzhausen in Höhe von 200 Euro