Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Michael Neuhaus

Leipziger Klimakonferenz: Green New Deal statt Fossil!

Am 23. November fand die dritte Leipziger Klimakonferenz und die erste seit dem Beschluss des Klimanotstands statt.  Dazu erklärt Michael Neuhaus, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion: „Leipzig hat Bock auf Klimapolitik. Mehr als 200 Anmeldungen für die Klimakonferenz und sehr gut vorbereitete Beiträge von Leipziger Bürger*innen machten das... Weiterlesen


SPD und Linke setzen auf schrittweise Einführung eines günstigen ÖPNV-Jahrestickets

Die Stadtratsfraktionen von SPD und DIE LINKE halten weiterhin an der Einführung eines 365-Euro-Jahrestickets fest. Die Realisierung soll nach Vorstellungen der beiden Leipziger Fraktionen jedoch zunächst schrittweise erfolgen und vor allem aus Mitteln des Bundes. Für einen ersten Schritt schlagen sie vor, dass zunächst Unter-28-Jährige, Inhaber... Weiterlesen


Juliane Nagel und Michael Neuhaus

Kritische Aufarbeitung der Kolonialgeschichte in der Stadt Leipzig: Stadtrat beschließt Antrag der Linksfraktion

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 12.11.2020 den Antrag der Linksfraktion „Leipziger Kolonialgeschichte in die Erinnerungskultur aufnehmen“ beschlossen. Damit ist der Weg geebnet, dass sich Leipzig endlich einem blinden Fleck der Stadtgeschichte widmet: Der Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit. Die Stadt ist nun beauftragt,... Weiterlesen


Oliver Gebhardt, Marco Götze, William Rambow

Verschlossene Fenster an Leipziger Schulen: dringender Handlungsbedarf!

Eine Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat an die Stadtverwaltung ergab, dass in mindestens acht Leipziger Schulen Fenster entweder gar nicht oder nicht vollständig geöffnet werden können. Gründe hierfür sind fehlende Griffe, fehlende Beschläge, defekte oder gar generell fest vernagelte Fenster. Ob die Zeit für eine vollumfängliche... Weiterlesen


William Rambow und Juliane Nagel

Jugendgerechtigkeit verbessern, Kinderarmut verhindern! – DIE LINKE fordert Beauftragte/-n für Kinder und Jugend

Die Fraktion DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat fordert in einem Antrag die Schaffung eines/einer Beauftragten für Kinder und Jugend in der Leipziger Stadtverwaltung sowie die personelle Stärkung der Geschäftsstelle Kinder- und Jugendbeteiligung. Dazu William Rambow, Sprecher für Kinder und Jugend: „Kinder und Jugendliche haben Rechte. Die... Weiterlesen


Sören Pellmann

Sächsisches Staatsversagen bei „Querdenker“-Demo in Leipzig?

Linksfraktion stellt Dringliche Anfrage nach Demo-Geschehen am Wochenende Weiterlesen


Juliane Nagel

Gesundheitsschutz darf keine Frage finanzieller Mittel sein!

Infolge der Corona-Schutz-Verordnungen und den darin enthaltenen Kontaktbeschränkungen sowie dem Gebot, zu Hause zu bleiben, wurden in Leipzig die Gebühren für die Nutzung der Notunterkünfte zunächst bis zum 30.9.2020 ausgesetzt. Zudem wurden die Kapazitäten für die Notunterbringung ausgeweitet und im selben Zeitraum Mittel für eine kostenfreie... Weiterlesen


Beate Ehms und Martin Biederstedt

Paradigmenwechsel in der städtischen Versorgung von Opfern häuslicher Gewalt

Schutzeinrichtungen und Betreuungsangebote für Opfer häuslicher Gewalt sind in Zeiten der Pandemie bundesweit für systemrelevant eingestuft worden. Unter dem Brennglas „Corona“ ist die zwingende Notwendigkeit von belastbaren Versorgungsstrukturen sowie eine noch größere Präventionsarbeit durch eine Plakatkampagne des Freistaates Sachsen in... Weiterlesen


Dr. Olga Naumov, Oliver Gebhardt, William Rambow,

Ehrenamt anerkennen – Aufwandsentschädigung für die Freiwillige Feuerwehr!

Mit Blick auf die am 14. Oktober im Stadtrat zu Debatte stehende erneuerte Feuerwehrsatzung der Stadt Leipzig fordert die Fraktion DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat eine Aufwandsentschädigung für die ehrenamtlich tätigen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Dazu Oliver Gebhardt, Sprecher für Ordnung und Sicherheit der Fraktion: „D... Weiterlesen


Juliane Nagel

Wahl des Migrantenbeirats: Lange, kontroverse Debatte endet mit hart errungenem Kompromiss

Am vergangenen Mittwoch beschloss der Stadtrat nach heftiger Debatte das Verfahren für die zukünftige Wahl des Migrantenbeirats. Sechs Jahre dauerte der Prozess zum Wahlverfahren an. Auch wenn nun ein Kompromiss gefunden ist, bleibt ein bitterer Beigeschmack.  Dazu erklärt Juliane Nagel, die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, die... Weiterlesen


         Die Fraktion im Amtsblatt