Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bürgerbeteiligung stärken – Bürgerhaushalt in der Stadt Leipzig mit Doppelhaushalt 2021/22 endlich einführen

Zahlreiche Kommunen und Landkreise der Bundesrepublik experimentieren seit Längerem mit partizipatorischen Instrumenten der Verteilung ihrer finanziellen Mittel. Trotz unterschiedlichster Erfahrungen zeigt sich dabei, dass Bürgerhaushalte geeignet sind, kommunale Verteilungsregularien transparenter und bürgernäher zu gestalten.

Der Leipziger Stadtrat hatte bereits 2007 beschlossen, schrittweise größere Teile der Bevölkerung im Zuge der Erarbeitung eines Bürgerhaushaltes einzubeziehen. Praktikable Fortschritte sind seitdem jedoch nicht erreicht worden. Vergleichbare Kommunen weisen indes deutliche Fortschritte auf diesem wichtigem Feld der Bürgerbeteiligung aus. So konnte z. B. Stuttgart im vergangenen Jahr fast zehn Prozent der Bürgerinnen und Bürger, ca. 52.000, einbeziehen.

Vor diesem Hintergrund hat die Fraktion DIE LINKE einen Antrag ins Verfahren des Stadtrates eingebracht, mit dem die Bemühungen der Stadtverwaltung zur Erarbeitung eines Bürgerhaushaltes aktiviert werden sollen.  

  1. Bis spätestens zum 30.12.2019 soll die Verwaltung dem Stadrat ein Konzept zur Einführung eines Bürgerhaushaltes analog der Stadt Stuttgart zur Beschlussfassung vorlegen. Es soll in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat erarbeitet werden.
  2. Dieses Konzept soll mit und im Doppelhaushalt 2021/2022 verbindlich umgesetzt werden.

 

Steffen Wehmann

Haushaltspolitischer Sprecher

Die Fraktion DIE LINKE im Leipziger Amtsblatt

Steffen Wehmann zur Einführung der Gästetaxe


Presse


Siegfried Schlegel

Schneider war Pleitier ohne Wenn und Aber

Nachwende-Glücksritter wie Herr Jürgen Schneider müssen ohne Rücksicht und Relativierung Pleitiers benannt werden. Sie gefährdeten in den 1990-er Jahren durch ihre kriminellen Machenschaften erhaltene und gerade neu entstandene Arbeitsplätze nicht nur in der Bauwirtschaft. Rückblickend erinnert sich Stadtrat Siegfried Schlegel, schon damals Mitglie... Weiterlesen

Termine

  1. 16:00 - 17:00 Uhr

    Bürgersprechstunde in Mitte

    mit Stadträtin Franziska Riekewald mehr

    In meinen Kalender eintragen

Ratsinformationssystem