Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Volker Külow

Solidarität weiterhin gefordert! Linksfraktion spendet an KooKoo e.V. und Theater Titanick

Seit Wochen beherrscht das Corona-Virus zu weiten Teilen unser Leben. Viele Menschen müssen um ihre Existenz bangen, zahlreiche Betriebe, Vereine und Projekte stehen möglicherweise vor dem Aus. Auch, wenn in Deutschland die Maßnahmen allmählich wieder gelockert werden, sind die finanziellen Verluste nur schwer wieder auszugleichen. Die Fraktion... Weiterlesen


Rettungsschirm von Bund und Land für Kommunen unverzichtbar!

Die Corona-Pandemie ist bundesweit mit erheblichen finanziellen Belastungen der kommunalen Haushalte verbunden, deren Höhe noch nicht seriös abzusehen ist. Auch in Leipzig dürfte das Defizit für die nächsten Jahre in einem höheren dreistelligen Millionenbereich liegen. Mit dem Positionspapier „Kommunalfinanzen in Not – weit gespannter... Weiterlesen


Juliane Nagel

Gefährliche Vermischung aus Verschwörungs- und rechter Ideologie

Verschwörungstheoretiker*innen demonstrieren wiederholt unter Missachtung von Hygiene-Auflagen Weiterlesen


Sören Pellmann und Marco Götze

Neustart Schulbetrieb – ein Spiel mit der Gesundheit

Nach seinem gestrigen Gespräch mit dem Vorsitzenden des Leipziger Bezirksverbandes der Bildungsgewerkschaft (GEW), Erik Wolff, über die zügige Schulöffnung zum 18. Mai, erklärt der Leipziger Bundestagsabgeordnete als Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestags, Sören Pellmann (DIE LINKE): „... Weiterlesen


Juliane Nagel

Sicherheit für Fußgänger*innen und Radfahrende am Connewitzer Kreuz

Verwaltung reagiert positiv auf Antrag von LINKE-Stadträtin Weiterlesen


Marika Tändler-Walenta, Dr. Adam Bednarsky

Vor Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebs offene Fragen klären!

Die beiden obersten Fußball-Profiligen könnten laut Bundesinnenminister Seehofer ab Mitte Mai wieder ihren Spielbetrieb aufnehmen <https://www.tagesschau.de/inland/seehofer-coronavirus-101.html>. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat dieser Idee zugestimmt. Doch die Umsetzung ist nicht nur konzeptionell noch lückenhaft, kritisieren... Weiterlesen


Juliane Nagel

Applaus reicht nicht! Stadtrat beschließt LINKE-Antrag zur Fachkräfteoffensive

Der Stadtrat folgte am Mittwoch dem Beschlussvorschlag der Fraktion DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat für eine Offensive gegen den Fachkräftemangel in sozialen Berufen. Es soll nun eine Personalbedarfsprognose für Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, Heilerziehungspfleger*innen und weitere Berufe geben. Einerseits soll die Verwaltung mit freien... Weiterlesen


Oliver Gebhardt (LINKE), Michael Schmidt (B 90), Christopher Zenker (SPD), Jens Lehmann (CDU)

Freistaat lehnt neue Schwimmhalle ab! – Zukunft des Leipziger Schwimmsports steht auf dem Spiel!

Wie vom Sächsischen Ministerium des Innern mitgeteilt wurde, wird die Stadt Leipzig für den Bau der Schwimmhalle Ost am Otto-Runki-Platz einen ablehnenden Förderbescheid bekommen. Der Freistaat lehnt eine Bezuschussung durch Landesmittel, die in Höhe von 6,255 Mio. € beantragt wurde ebenso ab, wie eine Förderung aller weiterer von der Stadt... Weiterlesen


Michael Neuhaus

Eigentum verpflichtet – auch zum Artenschutz!

Leipzig wächst – die Lebensräume für Tiere und Pflanzen schrumpfen. Durch den steigenden Bedarf an Bauplätzen für Wohnraum, Infrastruktur, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen verschwinden ehemals brachliegende Flächen. Durch Sanierungen und Modernisierungen gibt es immer weniger Hohlräume und Ritzen im Mauerwerk, die Fledermäusen und Vögeln bis... Weiterlesen


Juliane Nagel

Sofortige Öffnung der Kita-Notbetreuung für Alleinerziehende und Essenszuschlag für Familien im Sozialleistungsbezug!

Wie die Fraktion Bündnis90/Die Grünen fordert auch die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat, dass sich der Oberbürgermeister auf Landesebene für die Öffnung der Kita-Notbetreuung für Alleinerziehende stark macht.  Juliane Nagel, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion erklärt: „Es ist doch absurd, wenn hochrangige Berufsgruppen wie... Weiterlesen


         Die Fraktion im Amtsblatt