Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Steffen Wehmann

Freistaat lässt Kommunen beim Straßenbau im Regen stehen

Vor wenigen Tagen verkündete Sachsens Verkehrsminister den vorläufigen Stopp der Fördergelder für kommunale Straßenbau-Projekte. Von insgesamt fast 480 Millionen Euro im sächsischen Doppelhaushalt 2019/2020 stehen bis zum Ende des Jahres noch 29 Millionen Euro zur Verfügung. Der Rest der knapp 179 Millionen Euro für 2020 ist bereits in... Weiterlesen


Juliane Nagel

Links wirkt: Bessere Hilfsangebote für Wohnungslose am Hauptbahnhof

Seit geraumer Zeit sorgt die Situation um den Leipziger Hauptbahnhof immer wieder für Debatten und Aufmerksamkeit. Einerseits wird weiterhin Musikbeschallung als subtiles Mittel zur Vertreibung der sich dort aufhaltenden wohnungslosen und armen Menschen eingesetzt. Durch Intervention der Linksfraktion im Stadtrat wurde andererseits die faktische... Weiterlesen


Franziska Riekewald

Wann kommt die Haltestelle in der Spinnereistraße?

Vor vier Jahren, im Januar 2016, beschloss der Stadtrat die Anschließung der Haltstelle Spinnereistraße, Ecke Saarländer Straße. Dieser Beschluss wurde 2018 nochmals und zuletzt 2019 mit dem neuen Nahverkehrsplan bestätigt. Im Januar 2020 hat die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig erneut eine Anfrage an die Verwaltung gestellt, wann mit der... Weiterlesen


Marianne Küng-Vildebrand und Oliver Gebhardt

Kein Flughafenausbau ohne Transparenz - Informationsveranstaltung mangelhaft!

Die LINKE-Stadträtin Marianne Küng-Vildebrand, Sprecherin für Wirtschaft und Beschäftigung, besuchte am 31. Januar die öffentliche Informationsveranstaltung zum Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle in Lützschena und kritisiert diese wie folgt: „Den Bürgerinnen und Bürgern wurde gleich zu Beginn das Mikrofon und das Licht ausgeschaltet und damit... Weiterlesen


Sören Pellmann

Barrierefreiheit ohne Einschränkungen umsetzen

Die Fraktion DIE LINKE im Leipziger Stadtrat hatte bereits im Oktober in der Stadtratssitzung nachgefragt, wie es mit der Barrierefreiheit bei den neu installierten Haltestellenhäuschen aussieht und wer für die Kontrolle zuständig ist. Damals bekamen wir zur Antwort von Frau Dubrau, eine formale Abnahme und Kontrolle würde nicht erfolgen. Daraufhin... Weiterlesen


Marianne Küng-Vildebrand

Amazon: Tarifverträge statt Image-Pflege!

In der Online-Ausgabe der „Leipziger Volkszeitung“ vom 29. Januar 2020 stießen Leser auf eine von Amazon geschaltete Anzeige. Dabei handelte es sich um eine Image-Kampagne, in der sich der Online-Versandriese als fürsorglicher Arbeitgeber darstellt. In der ganzseitigen Anzeige warb das Unternehmen damit, regelmäßige Gesundheits- und... Weiterlesen


Franziska Riekewald

Verkehrswende beginnt mit dem Ausbau des ÖPNV vor Ort

Die Sprecherin für Mobilität der Fraktion DIE LINKE und Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Franziska Riekewald fordert die unverzügliche Einrichtung der Bushaltestelle Spinnereistraße/Saarländer Straße.   Mittelständler mit einer großen Zahl von Arbeitsplätzen in den klassischen Leipziger Industriegebieten Lindenau und Plagwitz bilden eine... Weiterlesen


Juliane Nagel, Michael Neuhaus

Stadträte fordern Entschuldigung von der sächsischen Polizei

Nach den Ereignissen der Silvesternacht in Leipzig überschlugen sich die Informationen zu den Geschehnissen. Nur wenige Stunden nach den Auseinandersetzungen am Connewitzer Kreuz verbreitete die sächsische Polizei eine Pressemitteilung, die aufgrund von Hinweisen vor allem kritischer Journalist*innen im Nachgang revidiert und eingeschränkt werden... Weiterlesen


Mandy Gehrt

Ab 2020 gibt es viel mehr Kultur für Leipzig

Das Jahr 2020 startet mit einem großen Plus an Kultur für unsere Stadt. Auf unseren gemeinsamen Haushaltsantrag (DIE LINKE, SPD, Bündnis 90/Die Grünen) hin erhielten Kulturinstitutionen und Projekte der Freien Kulturszene für 2020 nochmals zwei Millionen Euro mehr als im Vorjahr. In 2019 betrug die Erhöhung bereits 1,6 Millionen. Somit ist unser... Weiterlesen


Olga Naumov

Chaos in Leipzig! Stadt sollte CCC unterstützen

Im Dezember 2019 richtet der Chaos Computer Club (CCC) zum dritten Mal seinen Chaos Communication Congress (36C3) auf der Leipziger Messe aus. Die Teilnehmeranzahl stieg seit 2017 von 15.000 auf rund 17.000 an. Damit bildet das Groß-Event einen wichtigen Bestandteil der Messestadt zum Sprung ins digitale Zeitalter. Damit Leipzig auch weiterhin... Weiterlesen


         Die Fraktion im Amtsblatt