Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Margitta Hollick

Herzlichen Glückwunsch an RB

Zunächst herzlichen Glückwunsch an RB. Das waren klasse und aufregende Spiele am Sonnabend und gestern.. Heute geht es um das „Wohnzimmer“  des Vereins, das Zentralstadion und ein wenig Stadtgeschichte sollte dazu gehören, auch wenn jetzt ein neues Kapitel geschrieben werden soll. Der Bau des Zentralstadion ist Teil der Nachkriegsgeschichte in... Weiterlesen


Margitta Hollick

Integration ist kein Sprint, sie ist ein Ausdauerlauf

Seit 2010 ist die Anzahl der in Leipzig lebenden Menschen mit Migrationserfahrung stark angewachsen. Das Jahr 2015 war eine besonders große Herausforderung an die Stadtgesellschaft. Über 4200 Geflüchtete suchten allein 2015 ein neues Heim, eine neue Heimat.  Nur weg von Krieg, Verfolgung, Hunger und Angst. Mehr als ein Drittel der... Weiterlesen


Margitta Hollick

Es ist unser Auftrag, Schaden von der Stadt abzuwenden

Die Vorlage 01611 dient einer rathausnahen, modernen Verwaltungsunterbringung. Bessere Arbeitsbedingungen für Teile der Verwaltung ist ein Ziel, das unsere Fraktion DIE LINKE teilt.     Im März 2016 haben wir die Vorlage kontrovers diskutiert  und letztlich wurde eine 25jährige Anmietung des Objektes Otto-Schill-Str. 2 mehrheitlich und gegen die... Weiterlesen


Margitta Hollick

Die Verwaltung muss zahlen

Es ist eine gute Tradition der AG „Freie Wohlfahrtsträger“, dass sie jährlich die Mitglieder des Fachausschusses Jugend/Soziales/Gesundheit und Schule Anfang Mai zu einem Gespräch einlädt. Wir, die Mitglieder des Fachausschusses, hören aus erfahrenem Munde die Probleme und Sorgen und gemeinsam versuchen wir Lösungen anzubieten. Das ist nicht immer... Weiterlesen


Margitta Hollick

Eine Insolvenz der Spielbetriebsgemeinschaft hätte gravierende Folgen

Zunächst möchte ich mich für den umfangreichen und gut recherchierten Verwaltungsstandpunkt bedanken, auch wir tragen diesen mit.. Er würdigt die Verdienste der 1. Frauenbundesligamannschaft seit 27 Jahren und darüber hinaus. Als mehrfacher Deutscher Meister; Pokalsieger (zuletzt 2016), Champions League Teilnehmer und mehrfache „Mannschaft des... Weiterlesen


Margitta Hollick

Die Vorlage ist in zu vielen Punkten nebulös

2012 gab es die erste Vorlage zu Thematik "Investitionen in Schulen der Stadt Leipzig als  eine zentrale Herausforderung an die Kommunalpolitik der nächsten Jahre“.  Allen Stadtbezirksbeiräten, Ortschaftsräten und Stadträten wurde deutlich,  welche Herausforderungen an die Kommunalpolitik für die notwendige Bereitstellung und Entwicklung der... Weiterlesen


Margitta Hollick

Schulbibliotheken und Leseräume sind Bildungs- und Lernorte

42 Schulbibliotheken und 30 Leseräume  sind Bildungs- und Lernorte, die sich an  Leipziger Schulen etabliert haben. In Schulbibliotheken und Leseräumen werden  die Lern- und Medienkompetenzen gefördert. Das beginnt mit der Leseförderung hin zur Lesekompetenz, vom selbstständigen Lernen zur Informationskompetenz. In Schulbibliotheken / Leseräumen... Weiterlesen


Margitta Hollick

Diese Vorlage ist kein Riesenschritt

Am 7. Juli 2016 verabschiedete der Deutsche Bundestag ein Arbeitsmarktprogramm für Geflüchtete nach § 5 a Asylbewerberleistungsgesetz uns bekannt als Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen abgekürzt FIM. Staatsministerin Özoguz sagte in ihrer Rede vor den Bundestagsabgeord-neten: Die Bundesregierung beabsichtigt, denjenigen Teilhabe zu ermöglichen, deren... Weiterlesen


Margitta Hollick

Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig – Fortschreibung 2016

Nach der Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes 2012 ist es das vierte umfangreiche Dokument, das in Schulkonferenzen, Stadtbezirks- und Ortschaftsräten heftigst diskutiert wurde. Leipzig hat sich demographisch in den letzten Jahren positiver entwickelt als dies ohnehin schon erwartet wurde. Seit 1995 ständiger, jetzt sogar starker... Weiterlesen


Margitta Hollick

Mieten ja, aber kürzer und zu anderen Bedingungen

Leipzig wächst. Die Einwohnerzahl von 570 000 werden wir vermutlich in diesem Jahr schon erreicht haben. Die 600 000 ist also auch nicht weit. Das hat Folgen für die Verwaltung. Es gilt für eine wachsende Anzahl von Mitarbeitern Arbeitsplätze zu schaffen. Im Bereich Gebäudemanagement wird zurzeit daran gearbeitet, den Bedarf an Mitarbeitern in der... Weiterlesen


Presse


Fraktion DIE LINKE

Eine Vielzahl neuer Bauten wäre architekturpreiswürdig gewesen

Als Vertreter der Fraktion DIE LINKE nahm Siegfried Schlegel an der gestrigen Verleihung des Architekturpreises teil und erklärt dazu:  Mehr Bauten in Leipzig architekturpreiswürdig Auch in diesem Jahr gibt es eine Vielzahl fertig gestellter architekturpreiswürdiger Bauten in Leipzig. Diese können ebenso durch Gestaltung, Funktionalität,... Weiterlesen