Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sören Pellmann

Klares Konzept für Leipziger Testoffensive!

Am gestrigen Mittwoch teilte die Stadtverwaltung mit, dass die Öffnungszeiten des Testzentrums im Neuen Rathaus eingeschränkt würden. Statt wie bisher 64 Stunden steht den Bürger:innen dort zukünftig nur noch 40 Stunden die kostenlose Testmöglichkeit zur Verfügung. Als Grund für die Einschränkung nannte die Verwaltung ‚arbeitszeitrechtliche Vorschriften‘.
Wir haben einen Anfrage gestellt und erwarten die Antworten darauf spätestens bei der kommenden Ratsversammlung am 21. April.

Sören Pellmann, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat, dazu: „Dass die Stadt Leipzig die Öffnungszeiten des beliebtesten Testzentrums im Neuen Rathaus gekürzt hat, hat auch uns überrascht. Die Testoffensive zur Bekämpfung des Corona-Virus scheint damit vorerst abgeblasen. Aber gerade jetzt wäre ein umfassendes Testangebot in der Innenstadt so notwendig, um den Handel bei der Umsetzung der Regeln des Click & Meets mit negativem Testergebnis zu unterstützen.

Vor dem Hintergrund der üblichen Arbeitszeiten der Leipziger:innen scheinen die aktuellen Testzeiten des Rathauses ebenso realitätsfern. Wir wollen daher wissen, wie eine Ausweitung des Testangebots im Neuen Rathaus unter Einhaltung der dienstrechtlichen Vorschriften umgesetzt werden kann und erwarten ein klares Konzept für die Leipziger Testoffensive!“