Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Margitta Hollick

So blauäugig kann auch Prof. Kiess nicht sein

Leipzig wird bald 600 000 Einwohner haben und braucht ein funktionierendes, modernes  Gesundheitswesen. Das gilt für die Krankenhauslandschaft, das Hausarzt- und das Facharztsystem.  Richtig ist, dass der Freistaat Sachsen die Krankenhäuser besser finanziell ausstatten muss, besonders Investitionen und Medizintechnik und ist Aufgabe des Landes.... Weiterlesen


Juliane Nagel

Schweinefleischlose Ernährung in zwei Leipziger Kindertagesstätten

Beitrag zur interkulturellen Öffnung Weiterlesen


Mathias Weber

Wohnungsneubau ist notwendig aber kein Allheilmittel

zur LVZ-Meldung: „In Leipzig werden zu wenig Wohnungen gebaut“ Weiterlesen


Steffen Wehmann

Fraktion DIE LINKE verurteilt Angriffe auf Kommunalpolitiker

Mit Entsetzen hat die Fraktion DIE LINKE die verbalen und körperlichen Angriffe auf die Oberbürgermeister von Görlitz und Hockenheim zur Kenntnis genommen. Es ist bedenklich, wenn, wie hier offensichtlich wird, die Hemmschwelle in der politischen Auseinandersetzung so weit sinkt, dass sich neben verbalen Bedrohungen körperliche Angriffe häufen.... Weiterlesen


Sören Pellmann und Marco Götze

Rot im Regenbogen: Die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat grüßt den CSD Leipzig

Auch unsere neue Fraktion DIE LINKE im Stadtrat möchte allen Aktiven zum Christopher Street Day in Leipzig 2019 ihre Solidarität und traditionelle Verbundenheit ausdrücken. Wir sind froh darüber, in einer Stadt zu leben und Politik von links zu machen, die vor dem Rathaus offiziell und demonstrativ die Regenbogenflagge aus Verbundenheit mit dem CSD... Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Wohnungsnotfallhilfe ist vielfältig und bedarf enger Zusammenarbeit von Stadt und freien Trägern

Trotz umfangreicher Tagesordnung der zweitägigen Stadtratssitzung ließ es sich Sozialbürgermeister Prof. Thomas Fabian nicht nehmen, am 27. Juni mit der Arbeitsgemeinschaft (AG) Recht auf Wohnen zu aktuellen und künftigen Herausforderungen der Wohnungsnotfallhilfe in Leipzig ins Gespräch zu kommen. Die AG Recht auf Wohnen ist ein Zusammenschluss... Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Weiterhin große Herausforderungen beim Schulbau

Nachdem in den letzten Wochen der Neubau der Förderschule Thonberg in der Curiestraße und die sanierte Schule in der Bernhard-Göring-Straße feierlich in Nutzung gegangen sind, standen bei der diesjährigen Rundfahrt des Unterausschusses Schulnetzplanung die im Bau befindlichen Schulen im Mittelpunkt. Daran nahmen auch Dr. Adam Bednarsky und... Weiterlesen


Sören Pellmann

DIE LINKE jetzt stärkste Fraktion in Leipzig

Am 03. Juli nahmen die zu den Stadtratswahlen am 26. Mai gewählten 15 Stadträtinnen und Stadträte der Partei DIE LINKE ihre Arbeit auf. Verstärkt wird die Fraktion durch die beiden Stadträte Thomas Kumbernuß und Marcus Weiss „DIE PARTEI“. Ihrem Antrag auf Aufnahme in die Fraktion DIE LINKE wurde zugestimmt. Die Fraktion verfügt nun über 17... Weiterlesen


„Sicherer Hafen“ Leipzig schweigt zum Schicksal der „Seawatch 3“ und seiner Kapitänin Stadträtin fordert wahrnehmbaren Einsatz für Seenotrettung

Im März 2019 beschloss der Leipziger Stadtrat auf Initiative der Linksfraktion, „sicherer Hafen“ für aus Seenot gerettete Geflüchtete zu sein und jährlich zusätzlich 100 Geflüchtete aufzunehmen. Die Stadt schloss sich damit der Initiative von inzwischen über 60 weiteren deutschen Städten wie Köln, Bonn, Berlin, Potsdam oder Freiburg an. Während... Weiterlesen


Juliane Nagel

Neonazi-Schläger treffen sich in ehemaligem Zwangsarbeiter*innenlager – Stadt Leipzig muss endlich handeln!

Seit 2017 trainiert das Freefightteam „Imperium Fight Team“ im Gebäudekomplex Kamenzer Straße 10/12. Dieses Objekt war bereits 2008/09 in den Fokus gerückt, weil dort Neonazikonzerte stattgefunden hatten. Im Mai 2009 wurde vor dem Objekt durch zivilgesellschaftliche Akteure zum ersten Mal eine Gedenktafel errichtet. Denn dort, wo sich auch heute... Weiterlesen