Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sören Pellmann

Fraktion DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat ruft zur Sommerputzaktion auf!

Müll ist ein unliebsames, aber leider immer wiederkehrendes Thema in Leipzig: Auf den Straßen sowie in Parks und Grünanlagen stolpert man immer wieder über Plastikabfälle, Essensreste, Papier etc. Oftmals dauert es nur wenige Stunden, bis zuvor gereinigte Plätze wieder „vermüllt“ sind. Neben den Mitarbeiter*innen der Stadt sorgen auch zahlreiche... Weiterlesen


Sören Pellmann

Selbstbedienungsmentalität?

Der Leipziger Bundestagsabgeordnete und Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Leipziger Stadtrat Sören Pellmann erklärt in Bezug auf die Pressemitteilung der Leipziger CDU vom 18. August 2020 über die ihm und seinen Mitarbeitern vorgeworfene "Selbstbedienungsmentalität": "Es ist befremdlich, dass weder Dr. Thomas Feist noch die Leipziger CDU die... Weiterlesen


Franziska Riekewald

Immobilien-Monopoly verhindern – Eutritzscher Bahnhof zu fairen Bedingungen entwickeln!

Zu den Diskussionen um die weitere Entwicklung des Eutritzscher Freiladebahnhofs erklärt Franziska Riekewald, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Mitglied im Ausschuss Stadtentwicklung und Bau:  Dass der Investor Imfarr jetzt wieder Gespräche mit der Stadtverwaltung führt, freut mich. Lange genug hat es gedauert. Immerhin hat der Stadtrat... Weiterlesen


Dr. Adam Bednarsky

Extra-Training für Sportstätten-Sanierung!

In Deutschland zählt der organisierte Sport 27 Millionen Mitglieder, die auf 231.000 Sportstätten aktiv sind. In unserer Sportstadt Leipzig sind in 400 Sportvereinen circa 100.000 Menschen organisiert. Grundlage jeder sportlichen Aktivität ist neben einem wohl-organisierten Verein die intakte Sportinfrastruktur und hier gibt es nicht nur in Leipzig... Weiterlesen


Steffen Wehmann

Demokratische Prozesse stärken!

Mit Erstaunen haben wir den Antrag der CDU Fraktion zur Kenntnis genommen, der sehr einseitig die Rechte von Fraktionen und Stadträten beschneiden soll, ohne der Verwaltung mehr Effizienz zuzubilligen. Klar ist: Die Stadtratsarbeit in einer in den letzten Jahren stark wachsenden Stadt mit nun über 600.000 Einwohnern (Ende 2011: ca. 510 T Einw.)... Weiterlesen


Michael Neuhaus

Gieß den Kiez - Klimaschutz bleibt Handarbeit!

Durch den Klimawandel werden Extremwettereignisse, die früher eher die Ausnahme waren, zur Regel. Die inzwischen fast jährlich auftretenden Dürren und die extreme Hitze sind somit die drängendste Gefahr für die Leipziger Straßenbäume. Der Stadtrat hat deswegen bereits auf Antrag der Fraktion DIE LINKE die Erarbeitung eines Bewässerungskonzepts... Weiterlesen


Dr. Adam Bednarsky

Corona als Verschärfer von Kinderarmut: Höchste Zeit, zu handeln!

Laut neuesten Berechnungen der Bertelsmann-Stiftung lebt jedes fünfte Kind in Deutschland in Armut. 2,8 Millionen der unter 18-Jährigen wachsen demnach mit weniger als 60 Prozent des mittleren gesellschaftlichen Einkommens auf. Als wären diese Zahlen nicht bereits alarmierend genug, droht sich die Lage in Zeiten von Corona noch zu verschärfen. Denn... Weiterlesen


Juliane Nagel

Endlich Konsequenzen aus aggressiven Ausfällen und diskriminierendem Verhalten bei Fahrausweiskontrollen ziehen!

Zu dem aktuellen Gewaltvorfall bei einer Fahrausweiskontrolle in Leipzig (https://kreuzer-leipzig.de/202 0/07/17/kontrolle-lvb-wuergen-leipzig/) und den Debatten um Konsequenzen erklärt Stadträtin Juliane Nagel:  „Der gewalttätige Ausfall des Kontrolleurs, der durch aufmerksame Journalisten dokumentiert wurde, ist erschreckend.  Noch... Weiterlesen


Sören Pellmann

Grünau-Nord nicht weiter abhängen – Retten wir den WK VII

In den letzten Monaten waren mein Team und ich regelmäßig in Grünau-Nord, im WK VII, unterwegs. Immer wieder wurden wir dabei auf eine Vielzahl von Problemen aufmerksam gemacht. Was zunächst mit der Schließung des REWE-Marktes sowie des Konsums begann, wurde durch die Schließung der Post, der Sparkasse und dem Abbau der LVB-Fahrkartenautomaten... Weiterlesen


Franziska Riekewald und Michael Neuhaus

Kein Sofortprogramm ohne Klimagerechtigkeit – keine Klimagerechtigkeit ohne Sofortprogramm!

Am Mittwoch, dem 15.07, wurde im Leipziger Stadtrat das Sofortmaßnahmenprogramm zum Klimaschutz beschlossen. Die Stadt Leipzig setzt damit einen weiteren Punkt des Stadtratsbeschlusses zum Klimanotstand um. Als LINKE begrüßen wir, dass der Corona-Krise zum Trotz ein Programm mit 24 Maßnahmen vorgelegt wurde, welches zugleich mit mehr als 20... Weiterlesen