Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Franziska Riekewald

Zum Fahrradklima-Test 2020 - Die Stadt muss endlich handeln!

Zur Veröffentlichung des ADFC über die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests 2020 (https://fahrradklima-test.adfc.de/) erklärt Franziska Riekewald, Sprecherin für Mobilität der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig:

„69 Prozent der Radfahrenden in Leipzig fühlen sich gefährdet. Diese erschreckend hohe Zahl deckt sich mit meinen Erfahrungen der letzten Jahre und dem was mir Menschen auf der Straße berichten. Daher appellieren wir als LINKE schon seit Jahren im Stadtrat für mehr Sicherheit für Radfahrende im Straßenverkehr. Noch immer gibt es in Leipzig zu wenige separate Radwege. Das liegt  u. a. an den wenigen finanziellen und städtischen Ressourcen im Leipziger Haushalt. Mit einem Haushaltsantrag haben wir 1 Mio. € mehr für den Ausbau des Radverkehrs bzw. die Aufstockung des Radverkehr-Sofortprogramms beantragt.

Das Sofortprogramm könnte übrigens schon in der Umsetzung sein, wenn der Oberbürgermeister seine Vorlage dazu nicht im Februar zurückgezogen hätte. DIE LINKE fordert den Oberbürgermeister auf, endlich zu handeln und nicht nur anzukündigen. Es gilt, die nächsten toten Radfahrenden zu verhindern.“

 


         Die Fraktion im Amtsblatt