Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sören Pellmann und Marco Götze

Rot im Regenbogen: Die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat grüßt den CSD Leipzig

Auch unsere neue Fraktion DIE LINKE im Stadtrat möchte allen Aktiven zum Christopher Street Day in Leipzig 2019 ihre Solidarität und traditionelle Verbundenheit ausdrücken. Wir sind froh darüber, in einer Stadt zu leben und Politik von links zu machen, die vor dem Rathaus offiziell und demonstrativ die Regenbogenflagge aus Verbundenheit mit dem CSD und mit LGBTIQ-Menschen (LGBTIQ: Lesbisch, Schwul (Gay), Bisexuell, Transsexuelle, Transgender, Intersexuell, Queer) wehen lässt.

Mitglieder der Fraktion DIE LINKE sind Teil von LGBTIQ- Gruppen, einige haben in der Vergangenheit maßgeblich dafür gesorgt, dass es diesen CSD Leipzig gibt, einige engagieren sich derzeit im Rahmen der CSD-Woche, die unserer Stadt sehr gut tut. In diesem Jahr erhielt mit Sebastian Thiele erstmals ein Leipziger die Goldene Ehrennadel der Stadt Leipzig für ein queerpolitisches Engagement, nicht zuletzt auch stellvertretend für viele Engagierte aus Gruppen und Verbänden und enagierte Einzelpersonen. Dazu gratulieren wir ganz herzlich.

Die Fraktion DIE LINKE sieht aber auch, dass in unserer Gesellschaft noch lange nicht alle Ziele und Forderungen der Bewegung durchgesetzt sind. Insbesondere bestehen nach wie vor Alltagsdiskriminierung, Unverständnis, Ablehnung und auch Gewalt bis hin zu Hassverbrechen. DIE LINKE begrüßt es, dass es nunmehr auch innerhalb der Polizei Leipzigs zuständige Ansprechpartner*nnen dafür gibt. Neben vielen anderen Themenkreisen wie Adoption bestehen immer noch Probleme bei der Anerkennung von Verfolgungsgründen aufgrund sexueller Identität im Bereich Asyl oder für Partnerschaften von EU-Bürgern und sogenannten Drittstaatlern bezüglich des Aufenthaltsrechtes in Deutschland.

Die Fraktion DIE LINKE wird sich in der neuen Wahlperiode weiter für die nachhaltige Finanzierung von Vereinen und Initiativen einsetzen, die sich um LGBTIQ-Themen bemühen. Wir wünschen einen erfolgreichen Verlauf der CSD-Woche und ein großes Echo für die Demonstration am Samstag in unserer Stadt Leipzig, die sich als lebens- und liebenswerter weltoffener Ort für Menschen verschiedener Lebensweisen weiter entwickeln soll.

Wir, die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE,  sind an Eurer Seite.


         Die Fraktion im Amtsblatt