Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Margitta Hollick

Ein wichtiges Bekenntnis des Stadtrates zum Städtischen Klinikum

Der Eigenbetrieb des Krankenhauses „Sankt Georg“ baut ein neues Ambulanzgebäude am

Standort Eutritzsch. Das ist ein wichtiges Bekenntnis des Stadtrates zum Städtischen Klinikum in einer Zeit, in der Gesundheit und Pflege wichtige und häufig kontrovers diskutierte Themen sind.

Dieser heutige Beschluss des Stadtrates ist ein Ergebnis des Doppelhaushaltes 2019/20 sowie auch einer Initiative unserer Fraktion.

Die Unterstützung des Städtischen Klinikums  durch die Stadt war, ist und bleibt eine wichtige Haltelinie für die Gesundheitspolitik unserer Fraktion.  Das Krankenhaus muss gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen gerecht werden. Deshalb sind Veränderungen am Hauptsitz in Eutritzsch, aber auch in Grünau notwendig. Eine neue Kinderstation in Grünau, Ambulanzgebäude und neuer Zentralbau 2 in Eutritzsch, so wird das Städtische Klinikum den Anforderungen der Gegenwart und Zukunft gerecht.

Der wichtigste Faktor aber bleibt der engagierte Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterstamm, der sich rund um die Uhr für das gesundheitliche Wohl der Patienten einsetzt und das an Arbeitsplätzen, die dies ermöglichen.


         Die Fraktion im Amtsblatt