Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Franziska Riekewald

Wir haben den Eindruck, es geht der CG-Gruppe nicht um die gemeinsame Entwicklung eines Wohnquartiers

Schaut man sich auf der eigens von der CG Gruppe für den Bebauungsplan eingerichteten Interseite Leipzig416 um, könnte man meinen dieses Projekt ist ein Vorzeigeprojekt bzgl. Bürgerbeteiligung. Es gibt sogar ein Video, in welchem explizit um Ideen und Rückmeldungen von der Leipziger Bevölkerung zur Entwicklung des Areals gebeten wird. Es gibt viele eingerichtete Beteiligungsmöglichkeiten, wie z.B. das Nachbarschaftsforum oder Bürgerworkshops. Al... Weiterlesen


Franziska Riekewald

Besonders gefährdet sind die Radfahrerinnen und Radfahrer

Die meisten von uns, wenn nicht sogar alle kennen die Situation in der inneren Jahnallee. Ob als Radfahrer, Autofahrer oder als Fußgänger. Egal ob stadteinwärts oder stadtauswärts. Wir alle wissen, hier muss sich etwas ändern. Ich kenne die Situation besonders genau, da ich in der Jahnallee wohne. Die Situation sorgt bei mir immer für Herzrasen und Schweißausbrüche. Besonders gefährdet sehe ich die Radfahrerinnen und Radfahrer, die täglich zu... Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Eigentum verpflichtet auch beim Bayerischen Bahnhof

Seit mehreren Jahren wird im Stadtrat und im Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau darüber diskutiert, warum die bauliche Entwicklung zwischen Bayerischer Bahnhof und Richard-Lehmann-Straße nicht längst begonnen hat. Dabei hat die Stadt die Wege bereits vor Jahren geebnet. Weil sich bis heute nichts getan hat, wird die Fraktion dem Verwaltungsstandpunkt zu dem von der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen gestellten Antrag „Stadtraum Bayerischer... Weiterlesen


Steffen Wehmann

Licht und Schatten

Zuerst darf ich im Namen der Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses Ihnen, Herr Bonew und Herr Hilschenz, und vor allem Ihren Teams Danke sagen für einen umfangreichen, sehr zeitaufwändigen und in der Summe qualitativ anspruchsvollen Jahresabschluss der Stadt Leipzig zum 31.12.2015. Leipzig gehört laut Bericht des Sächsischen Rechnungshofes  2017 zu den 10 % der Städte und Gemeinden, die schon mindestens einen geprüften JA unter NKF... Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Kunstrasenplätze ermöglichen eine intensivere Nutzung

Da ich mehr als zwölf Jahre meines Berufslebens dem Bau von Sportstätten gewidmet habe, möchte ich das Thema aus baufachlicher und städtebaulicher Sicht betrachten. Im Gegensatz zum Antragsteller SPD-Fraktion ist für die Fraktion DIE LINKE nicht die bevorstehende Fußballeuropameisterschaft 2024 Grund, der Neufassung des Antrags Sonderprogramm Kunstrasenplätze zuzustimmen. Maßgebend ist vielmehr, dass in einer bevölkerungsmäßig wachsenden, mit... Weiterlesen


Presse


Juliane Nagel

Linksfraktion setzt sich für stabile, vielfältige und gut ausgestattete Kinder- und Jugendhilfelandschaft ein

Die Erhöhung der Mittel für die Angebote der Freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe in der Stadt Leipzig ist für die Linksfraktion ein zentraler Punkt in den laufenden Haushaltsverhandlungen. Die Stadtverwaltung hat es versäumt, bei der Haushaltsaufstellung das Budget für die Förderung der Freien Träger der Jugendhilfe an die steigenden Bedarfe... Weiterlesen