Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Thomas Kumbernuß

Bier trinkt das Volk!

Liebe Gäste auf der Tribüne, liebe Zuhörende und Zusehende des Livestreams, liebe Demokratinnen im Stadtrat, liebe am Verkehr teilnehmende. So kauzig der Antrag der geschätzten ehemaligen Stadträtin Gabelmann auf dem ersten Blick auch scheinen mag, so innovativ gebahrt er sich auf dem zweiten. Allerdings wohnt ihm auch ein kleiner Schwachpunkt inne: die Wahl der Motive. Wenn wir nach Leipzig-typischen Motiven Ausschau halten, müssen wir uns... Weiterlesen


Franziska Riekewald

Ich dachte, dass wir im Jahr 2019 ein Stück weiter sind

2015 Stadtentwicklungsplan Verkehr und öffentlicher Raum – Modal Split Umweltverbund soll erhöht werden 2018 Beschluss Nachhaltigkeitsszenario – Ausbau von ÖPNV soll erfolgen 2019 Beschluss Klimanotstand – Beschlussvorlagen sollen auf Umweltverträglichkeit geprüft werden Das sind nur 3 Beispiele und trotzdem sollen wir heute zur Kenntnis nehmen, dass mal wieder Gleisabschnitte, welche noch im LVB-Netz integriert sind, abgebaut werden. Die... Weiterlesen


Juliane Nagel

Crazy ist mit besonderen Herausforderungen konfrontiert

In Paunsdorf übernimmt der Offene Treff Crazy als einer der letzten Freizeitreffs in kommunaler Trägerschaft eine überaus wichtige Rolle. Er ist zentraler Anlaufpunkt für Kinder und Jugendliche, Ort für kreative und sportliche Angebote, für soziale Interaktion und außerschulische Bildung, ein Plätzchen zum Runterkommen, hier existieren Schnittstellen zu Beratungsangeboten auch für Ältere. Das Crazy ist ein zu Hause nicht nur für die vielen jungen... Weiterlesen


Franziska Riekewald

Ein Auto steht am Tag im Durchschnitt 23 Stunden

Ein Auto steht am Tag im Durchschnitt 23 Stunden. Wie gesagt, im Durchschnitt. Das bedeutet, es gibt auch Autos, welche länger stehen. Meiner Meinung nach müssen wir wegkommen, vom Auto, welches im Besitz einer einzigen Familie ist. Das heiß nicht, dass man auf individuelle Mobilität komplett verzichten muss. Dazu gibt es ja Sharing-Modelle.  Viele Menschen, auch in Leipzig leben schon genau nach diesem Modell: Kein Besitz von einem eigenen... Weiterlesen


Marco Götze

Eine moralische Verpflichtung!

Vor uns liegt eine Vorlage, die nicht allein juristische Relevanz hat, die nicht allein bedeutend für den Fundus des Grassimuseums ist, die im höchsten Maße von moralischer und geschichtlicher Bedeutung ist. Daher seien hier einige Bemerkungen gestattet, obwohl sicher – das wäre gut – die übergroße Mehrheit des Hauses dem Anliegen folgen wird, so wie wir es als LINKE aus großer Überzeugung tun werden. Die Vorlage enthält den Auswirkungen nach... Weiterlesen


Presse


Franziska Riekewald

Verkehrswende beginnt mit dem Ausbau des ÖPNV vor Ort

Die Sprecherin für Mobilität der Fraktion DIE LINKE und Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Franziska Riekewald fordert die unverzügliche Einrichtung der Bushaltestelle Spinnereistraße/Saarländer Straße.   Mittelständler mit einer großen Zahl von Arbeitsplätzen in den klassischen Leipziger Industriegebieten Lindenau und Plagwitz bilden eine... Weiterlesen