Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sebastian Scheel

Teilentscheidung zur Haushaltskonsolidierung 2001

Seit 1992 hat die Stadtverwaltung ca. 8 000 Stellen, das sind über 50 %, gestrichen. Inzwischen hat der Personalbestand Leipzigs das Niveau vergleichbarer westdeutscher Städte angenommen. Dieser Weg war notwendig, wenn auch individuell äußerst schmerzhaft. Der weitere Abbau von Stellen soll mit dieser eilbedürftigen Vorlage beschlossen werden. Warum es die Verwaltung nicht schaffen will, innerhalb eines Jahres frühzeitig eine solche „Streichliste... Weiterlesen


Stefan Hartmann

Bildung eines Arbeitslosenbeirates

Im August 1999, also vor inzwischen über einem Jahr, bildete sich eine Initiative zur Gründung eines Arbeitslosenbeirates. In dieser engagieren sich sowohl arbeitslose Menschen als auch Vertreter der verschiedenen Vereine, Verbände und Initiativen, die auf dem Problemfeld Arbeitslosigkeit wirken. Dieses Engagement von Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt ist ein Lichtblick – ein Lichtblick hinsichtlich der Bereitschaft, unser Gemeinwesen mit zu... Weiterlesen


Rüdiger Ulrich

Umgestaltung des Zentralstadions

Vor fast drei Jahren – in der Stadtratssitzung am 29.10.1997 – haben wir den ersten Beschluss (Planungsbeschluss) zur Umgestaltung des Zentralstadions gefasst. Nach den damaligen Vorstellungen sollte am 1.7.1998 Baubeginn sein, für Juli 2000 war die feierliche Eröffnung geplant. Die Träume sind nicht aufgegangen. Wir haben inzwischen zwei Jahre Zeitverzug. Das ist deshalb so tragisch, weil nun unter Hochdruck gearbeitet werden muss, um bis zum... Weiterlesen


Peter Langer

Verkehrskonzept für die Erschließung des Sportforums Leipzig

Verständigen wir uns zunächst zum Thema, geht es wirklich um die Verkehrserschließung des Sportforums oder geht es um ein Stück Westtangente unter Nutzung des ehemaligen Sportforums? Es geht um Letzteres.Auch die Freude zur Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft an Deutschland, die ich sehr teile, auch wegen der Möglichkeiten, die sich daraus für Leipzig ergeben, sollte uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass eine Verkehrsanbindung über eine... Weiterlesen


Rüdiger Ulrich

Kindertagesstättenplanung

Die Diskussion um die Kindertagesstätten in der Stadt Leipzig war in den vergangenen Jahren geprägt von den Schließungen von Einrichtungen, von Entlassungen von Erzieherinnen sowie von Erhöhungen der Elternbeiträge. Diese negativen Prozesse sind zum Glück gestoppt. Jetzt könnte man endlich dazu übergehen, die Arbeit in den Einrichtungen in den Mittelpunkt der Diskussion zu stellen. Da erreichen uns neue Hiobsbotschaften aus Dresden. Weiterlesen


Presse


Dr. Volker Külow

Leipziger Linksfraktion begrüßt BVG-Urteil zu Hartz IV und kämpft weiter für Abschaffung aller Sanktionen. Bundesregierung muss jetzt handeln!

Das Bundesverfassungsgericht hat heute die Sanktionen bei Hartz IV für teilweise verfassungswidrig erklärt. Dr. Volker Külow, der Sprecher für Gesundheit, Soziales und SeniorInnen der Linksfaktion im Leipziger Stadtrat erklärt dazu: Die 2005 eingeführten Regelungen zu Hartz IV haben einen dauerhaften sozialen Klimawandel in der Bundesrepublik, in... Weiterlesen