Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Lothar Tippach

Situation und zukünftige Entwicklung der Wissenschaften in Leipzig

Das Niveau der Wissenschaftsentwicklung ist entschieden mehr als ein Bestimmungsfaktor für Qualität eines Wirtschaftsstandorts. Die auch von sozialen Grenzen freie Aneignung von Bildung und Kultur ist Voraussetzung geworden, um ein selbstbestimmtes Leben führen und an der Gestaltung der gesellschaftlichen Zukunft teilhaben zu können. Damit wird über die Zugangsvoraussetzungen zu Bildung und Kultur über die eigenen Lebenschancen entschieden.... Weiterlesen


Klaus-Dieter Bartig

Kulturpolitischer Gegensatz

Soziokulturelle Zentren und Initiativen gehören zur selbstverständlichen kulturellen Infrastruktur deutscher Städte und haben sich zu einem eigenständigen Faktor der Kulturszene entwickelt. Die Soziokultur und ihre Einrichtungen zielen darauf ab, sich neuen gesellschaftlichen Themen, Problemen und Aufgaben zu öffnen und sich mit diesen auseinanderzusetzen. Weiterlesen


William Grosser

Kommt BMW mit Leipzig?

Leipzig kommt! BMW kommt! Leipzig kommt mit BMW! Oder kommt BMW mit Leipzig? - Egal, man kann dem Vorstand der BMW AG für seine weise Entscheidung nach Leipzig zu kommen nur gratulieren. Diese Entscheidung nutzt dem Konzern. Und für unsere Stadt ist das endlich die Chance von der hohen Arbeitslosenzahl und von leeren Haushaltskassen weg zu kommen....Aber man soll den Tag nicht vor den Abend loben, denn wir sind noch lange nicht fertig. Weiterlesen


Rüdiger Ulrich

Hilfe zur Erziehung

Inzwischen sind 6 Jahre vergangen, eine jährliche Fortschreibung der Jugendhilfeplanung im Sinne einer tatsächlichen Bedarfsplanung auf der Grundlage kontinuierlicher Leistungs- und Bedarfsanalysen (gesetzlich gefordert und im Jugendhilfeplan festgelegt) ist nicht erfolgt. Der aktuelle Plan hat deshalb an Akzeptanz eingebüßt. Der konstruktive Charakter der Zusammenarbeit, getragen durch die gemeinsame Verantwortung und einen partnerschaftlichen... Weiterlesen


Rüdiger Ulrich

Kindertagesstättenbedarfsplan

Bei der Stadtverwaltung allerdings scheint sich die Freude darüber in Grenzen zu halten. Sie ist nun mit Problemen konfrontiert, die sie zu dem Zeitpunkt, als es um die Schließung von Kindertagesstätten ging, nicht wahrhaben wollte. Wir können heute froh sein, dass der Stadtrat nicht allen Schließungsabsichten der Verwaltung gefolgt ist (Parallelen zur Schulentwicklungsplanung). Gegenüber dem Planungszeitraum 2000/2001 hat sich der Platzbedarf um... Weiterlesen


Presse


Sören Pellmann

Platz 28 im Fahrpreisranking unterstreicht Handlungsbedarf für 365-Euro-Ticket

Zur Veröffentlichung des Vergleichs der Ticketpreise im Öffentlichen Nahverkehr erklärt Franziska Riekewald, Sprecherin für Mobilität der Fraktion DIE LINKE: „Trotz Babycard, Schülermonatskarte, Sozialticket oder Seniorenpartnerkarte, die unbestritten gute Angebote für Bus und Bahn sind, zeigt doch ein Platz 28 in der Gesamtbilanz, dass bei den... Weiterlesen