Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

William Grosser

Schließung der Felix-Klein-Schule ist problematisches Signal für den Leipziger Osten

Nachdem die Felix-Klein-Schule zunächst als ein fester Standort bis mindestens 2005 galt, wurde mit dem Schulentwicklungskonzept diese Zusage aufgehoben. Weiterlesen


Reiner Engelmann

Mölkauer Öko-Güter dürfen nicht verkauft werden!

Es kann nicht mehr nur über Schließung oder Verkauf der Güter gesprochen werden. Die Betroffenen müssen mit in den Disput einbezogen werden. Weiterlesen


Reiner Engelmann

14. Schule

Betrachtet man die Vorlage der Verwaltung oberflächlich und die in der Ratsversammlung vom 22. Mai 2001 gemachten Aussagen, so kann man zur Auffassung kommen, dass alle Wünsche der PDS- Fraktion beachtet wurden.Wir stellten damals dar: die PDS- Fraktion will einen Schulstandort auch für ältere Schüler imOrtsteil Knauthain. Weiterlesen


Klaus-Dieter Bartig

Neue Preise im Gewandhaus

„Woher nehmen, wenn nicht stehlen!“, vor diesem Problem steht auch Leipzig. Vor diesem Problem stehen aber auch Leipzigs Kulturinstitutionen, und eben auch das Leipziger Gewandhaus, als Aushängeschild der Leipziger Hochkultur. Weiterlesen


Sebastian Scheel

Eigenbetrieb Behindertenhilfe

Die Vorlage ist ein weiteres Beispiel dafür, dass in punkto Eigenbetriebe in dieser Stadt noch einiges im Argen zu liegen scheint. Die Vorgehensweise der Gründung erinnert eher an die überdimensionierten Klärwerke verschiedener Kleinstgemeinden der wilden Nachwendejahre. Weiterlesen


Presse


Juliane Nagel

Neonazi-Schläger treffen sich in ehemaligem Zwangsarbeiter*innenlager – Stadt Leipzig muss endlich handeln!

Seit 2017 trainiert das Freefightteam „Imperium Fight Team“ im Gebäudekomplex Kamenzer Straße 10/12. Dieses Objekt war bereits 2008/09 in den Fokus gerückt, weil dort Neonazikonzerte stattgefunden hatten. Im Mai 2009 wurde vor dem Objekt durch zivilgesellschaftliche Akteure zum ersten Mal eine Gedenktafel errichtet. Denn dort, wo sich auch heute... Weiterlesen