Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sebastian Scheel

Stadtrat mit Pseudoeinnahmen getäuscht

Dass sich die Verwaltungsspitze nicht einmal in der Lage sieht, die berechtigten Fragen, die sich aus dem Prüfbericht ergeben zu beantworten, lässt nur die Feststellung zu, dass sie den gemachten Feststellungen des Rechnungsprüfungsausschusses nichts entgegen zu setzen hat. Weiterlesen


Stefan Hartmann

Bei der Reorganisation des bfb darf das Kind nicht mit dem Bade ausgeschüttet werden

Die Errungenschaften des europäischen Sozialstaates zu verteidigen, ist nicht nur eine Angelegenheit der „großen Politik“, sondern sie ist ebenso auf der kommunalen Ebene möglich und notwendig.Der Stadtrat steht in der Pflicht, die leider bitter notwendigen Veränderungen beim bfb so durchzuführen, dass sie die Betroffenen nicht in ausweglose Situationen bringt, dass das Vermögen der Stadt, das sie befähigt, öffentliche Beschäftigungsförderung zu... Weiterlesen


Horst Pawlitzky

Abfallwirtschaftskonzept der Stadt ist gute Arbeitsgrundlage

Die PDS-Fraktion hält das jetzige Abfallwirtschaftskonzept für ein Instrument, mit dem gearbeitet werden kann. Wesentliche Themen aus unserer Sicht wie Abfallvermeidung, Öffentlichkeitsarbeit, Transport und Verwertung der in der Stadt Leipzig anfallenden und von ihr zu entsorgenden Abfälle sowie Schutz unserer natürlichen Umwelt werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen darin behandelt. Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Stadtumbau nicht nur für, sondern mit den Menschen gestalten!

Es bleibt für uns die wichtigste Herausforderung – Stadtumbau ist nicht nur für die Menschen, sondern vor allem mit ihnen zu gestalten. Ebenso war und ist es uns wichtig, die Eigenverantwortung der Wohnungseigentümer beim Abriss hervorzuheben. Weiterlesen


Margitta Hollick

Die Schließung des Gymnasiums "Theodor Mommsen" ist eine Fehlentscheidung

Fast 10 Mio. DM, die die Stadt auch mit Fördermitteln in die Sanierung steckte waren gut angelegt. Aber nicht nur die äußere Hülle war beeindruckend sondern auch dass, was an dieser Schule an inhaltlicher Arbeit geleistet wird. Weiterlesen


Presse


Juliane Nagel

Neonazi-Schläger treffen sich in ehemaligem Zwangsarbeiter*innenlager – Stadt Leipzig muss endlich handeln!

Seit 2017 trainiert das Freefightteam „Imperium Fight Team“ im Gebäudekomplex Kamenzer Straße 10/12. Dieses Objekt war bereits 2008/09 in den Fokus gerückt, weil dort Neonazikonzerte stattgefunden hatten. Im Mai 2009 wurde vor dem Objekt durch zivilgesellschaftliche Akteure zum ersten Mal eine Gedenktafel errichtet. Denn dort, wo sich auch heute... Weiterlesen