Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Franziska Riekewald

LINKE begrüßt Straßenbaumkonzept

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, werte Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,

Straßenbäume gehören in Leipzig prägend zum Stadtbild. Sie wirken erfrischend und saugen Staub. Außerdem wirken sie lärmdämpfend.

Wir begrüßen es daher sehr, dass nun ein Straßenbaumkonzept vorliegt. Es gibt damit zukünftig eine Strategie, wie wir dazu kommen, dass wir das lange vom Stadtrat bestimmte Ziel - jährlich 1000 neue Bäume - näherkommen. Wie die Diskussionen im Ausschuss zeigen, gibt es jedoch noch viel Nachholbedarf in der Umsetzung dieses Ziels. Die vom Stadtrat in den Haushaltsverhandlungen beschlossenen Mittel in Höhe von 900.000,- € sind ein Schritt in die richtige Richtung, reichen jedoch nicht aus, um nicht nur Ersatzpflanzungen vorzunehmen, sondern tatsächlich zusätzliche Straßenbäume zu pflanzen. Wir bedanken uns daher bei den Grünen für ihren Änderungsantrag und werden diesem zustimmen. Vor allem die Personalstellen sind dringend notwendig, damit wir in den nächsten Jahren einen großen Schritt nach vorne kommen. Ein weiterer wichtiger Baustein für mehr Bäume im Stadtgebiet, leistet seit Jahren das Projekt "Für eine baumstarke Stadt". Mittlerweile sind zu rund 6.000 Baumpatenschaften entstanden und haben zu einem Spendenaufkommen von 1,5 Mio. € geführt Diese Aktion ist ein herausragendes Beispiel für gelebte Bürgerbeteiligung zugunsten des öffentlichen Grüns. Leider sind für diese wertvolle Arbeit derzeit keine dauerhaften Stellen innerhalb der Stadtverwaltung eingerichtet. Die erfolgreiche Weiterführung dieser Patenschaftsarbeit ist daher auf solide Füße zu stellen.

Wir können uns hierbei euch weitere neue Patenschaftsmodelle vorstellen. Bei der derzeitigen Wetterentwicklung, denken wir, dass beispielsweise das Thema Gießpatenschaften nötig ist. Die Patenschaften entlasten das städtische Budget und erhöhen die Identifikation mit dem öffentlichen Raum. Dem wachsenden Interesse vieler Baumpaten, auch aktiv etwas für ihren Baum zu tun, wird dabei Rechnung getragen. Beständige und kompetente Ansprechpartner sind die wichtigste Voraussetzung für die Wirksamkeit von Baumpatenschaften und deren Unterstützung für das Wachstum der Bäume. Daher erachten wir es für notwendig, im Amt für Stadtgrün und Gewässer 2 Personalstellen zu schaffen. Wir hoffen daher auf eine breite Zustimmung.

Vielen Dank!


Presse


Sören Pellmann

Linksfraktion startet mit Schwung in neue Wahlperiode

Mit der heutigen Konstituierung des neuen Stadtrates nimmt auch die Linksfraktion ihre parlamentarische und außerparlamentarische Tätigkeit auf. Mit den beiden Stadträten von Die Partei hat unsere Fraktion nunmehr17 Mitglieder und ist damit die stärkste Fraktion im Leipziger Stadtrat. Mit unserem Kommunalwahlprogramm „Die Stadt gehört allen!“... Weiterlesen