Skip to main content

Margitta Hollick

Integration ist kein Sprint, sie ist ein Ausdauerlauf

Seit 2010 ist die Anzahl der in Leipzig lebenden Menschen mit Migrationserfahrung stark angewachsen. Das Jahr 2015 war eine besonders große Herausforderung an die Stadtgesellschaft. Über 4200 Geflüchtete suchten allein 2015 ein neues Heim, eine neue Heimat.  Nur weg von Krieg, Verfolgung, Hunger und Angst. Mehr als ein Drittel der Asylbewerber/-innen war  jünger als 18 Jahre.Unsere bildungspolitische Stunde beschäftigt sich heute mit den 16 – 27... Weiterlesen


Juliane Nagel

Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen sind bundesweit ein Flop

Reichlich ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Bundesintegrationsgesetzes, das eher den Namen Desintegrationsgesetz verdient hat, und genau ein Jahr nach Beschluss des Stadtrats über die Einführung von Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) beim Kommunalen Eigenbetrieb Engelsdorf (KKE) liegt nun der Vorschlag der Stadtverwaltung vor die entsprechenden 80-Cent-Jobs nach Bundesintegrationsgesetz zum Jahresende wieder einzustellen. Vorab: Wir sind... Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Stadt- Umland-Beziehungen bedürfen der Ehrlichkeit und sind nicht nur nehmen ohne zu geben

Der Änderungsantrag ist nicht in die Kategorie „schöner unsere Worte“ einzuordnen. Er entstand vielmehr aus langjährigen persönlichen Erfahrungen aus einer ehrlich begonnenen Zusammenarbeit im Rahmen einer länderübergreifenden Zusammenarbeit der Planungsverbände Halle, Dessau und Westsachen. Die ursprünglich vertrauensvolle Zusammenarbeit in den 1990-er und Anfang der 2000-er Jahre, um die regionalen Probleme und Herausforderungen zum... Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Eine bezahlbare Wohnung ist ein Menschenrecht und die Verhinderung von Wohnungslosigkeit eine kommunale Pflichtaufgabe

Das derzeitige Verwaltungshandeln und der Verwaltungsstandpunkt widerspiegeln nur unzureichend den Willen, sich den aktuellen  Herausforderungen zur Bereitstellung von bezahlbaren Wohnungen für alle zu stellen. Dabei ist eine bezahlbare Wohnung für jeden sozial Denkenden ein Menschenrecht. Auch ist die Verhinderung von Wohnungs- und Obdachlosigkeit  eine kommunale Pflichtaufgabe. Deshalb bittet die Linksfraktion um Abstimmung unseres... Weiterlesen


Marco Götze

Unsere Internationalität ist noch ausbaufähig

In den Einschätzungen von Leipzigs Aufstiegsqualitäten wird vieles gelobt. Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum, weiche Standortfaktoren etc etc. In manchen Bereichen des Lebens kennt man unsere Stadt außerhalb des Landes und Europas und diese Bereiche gilt es zu hegen und zu pflegen. Denn eines wird gegenüber anderen Städten in vielen Rankings fast immer wieder als noch unterdurchschnittlich entwickelt sichtbar: unsere noch ausbaufähige... Weiterlesen


Presse


Dr. Ilse Lauter

Klarschiff für Leipzig – klare Kante gegen UBS

Die Linksfraktion begrüßt das Urteil des Londoner Court of Appeal. Auch in zweiter Instanz haben die Richter die Positionen der Leipziger Wasserwerke gegenüber der UBS in allen Punkten bestätigt. Damit hat eine der mächtigsten Banken der Welt gegen ein kommunales Unternehmen verloren. Für Leipzig bedeutet das die Befreiung von einem enormen... Weiterlesen