Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Franziska Riekewald

Was nutzen neue tolle Busse und Bahnen, wenn sich viele nicht leisten können, mitzufahren?

In der Neufassung von SPD-Faktion und LINKE liegt Ihnen heute ein Antrag zur Konzeption eines 365 €-Tickets für Leipzig vor. Ich möchte hiermit um Ihre Zustimmung zu diesem wichtigen Antrag werben. Denn wenn ich mit Menschen in unserer Stadt rede, dann höre ich immer wieder: Bus und Bahn in Leipzig sind zu teuer. Wenn es nicht so teuer wäre, würde ich ja fahren. Und so weiter und so fort. Ja, das Tarifmoratorium, welches die Mehrheit des... Weiterlesen


Franziska Riekewald

LINKE entscheidet sich gegen Blechlawinen und für spielende Kinder

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, werte Stadträtinnen und Stadträte, liebe Gäste, wir als Linksfraktion begrüßen die Vorlage zum Floßplatz sehr. Es ist wichtig, die wenigen Grünflächen, die wir in Innenstadtnähe noch haben, aufzuwerten und so zu gestalten, dass sie sinnvoll von vielen Menschen genutzt werden können. Wir begrüßen es ausdrücklich, dass die Stadtverwaltung einen Teil der Straße nur noch für Zu-Fuß-Gehende und Radfahrende... Weiterlesen


Siegfried Schlegel

Zügig planen und Schnellschüsse vermeiden

Im Ursprungsantrag hatten die Stadträtin Lange und Stadtrat Lehmann in Reaktion auf den im Februar 2019 durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer verfügten Abriss der Kegelbahn auf dem Baalsdorfer Dorfanger beantragt, diese durch  Bereitstellung zusätzlicher Brauchtums-Mittel wiederherzustellen. Da angeblich die Baalsdorfer  nicht informiert waren, wollten sich die Stadträte Lange und Lehmann schnellstmöglich der Sache annehmen. Entgegen der... Weiterlesen


Steffen Wehmann

Bürgerhaushalt schafft Vertrauen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, Paris, Lissabon, New York , Madrid haben ihn schon seit längerem, einen Bürgerhaushalt. Vorbild dafür ist übrigens Neuseeland, wo Bürgerhaushalte seit 1989 in Städten und Gemeinden möglich sind. In Deutschland gibt es sie seit 1998 mit wachsendem Erfolg. Aktuell beteiligen sich rund 100 deutsche Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger auf diese Weise an der Haushaltsplanung, davon... Weiterlesen


Reiner Engelmann

Es würde erheblicher Kraftfahrzeugverkehr vermieden

Mit unserem Antrag geht es um die Verbesserung der Radwege vom Zentrum in den Leipziger Süden bzw. Südwesten. Hier gibt es drei Radialen, nein vier, die in einem erbärmlichen Zustand sind. Der Weg von der Brauereistraße zur Antonienstraße, um diesen Weg geht es hier nicht, die verlängerte Neue Linie, die am Wolfswinkel herauskommt, und die beiden Dammwege entlang der Phantasie, auch Elsterhochflutbett genannt. Der Cospudener See wird von vielen... Weiterlesen


Presse


Juliane Nagel und Rüdiger Ulrich

Erzieher*innenmangel in Leipzig: LINKE mahnt Ehrlichkeit und Ad-hoc-Maßnahmen an

Die LVZ berichtet am 22. Mai, dass zwei fertig gestellte Kindertageseinrichtungen derzeit nicht ans Netz gehen können, u. a. weil Erzieher*innen fehlen. Zirka 210 Plätze – in der Curiestraße sowie in der Reichelstraße – seien so ungenutzt. https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/An-der-Alten-Messe-stehen-140-Kindergarten-Plaetze-leer Dazu erklären Juli... Weiterlesen