Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Olga Naumov

Den Chaos Computer Congress in Leipzig dauerhaft ansiedeln!

Liebe Fraktionen, Stadtverwaltung und Zuschauer*innen,   wir möchten, dass der Chaos Computer Congress sein zu Hause in Leipzig findet. Leipzig ist mit seiner Vielzahl an Forschungseinrichtungen ein bedeutender Wissenschaftsstandort, wenn auch noch nicht so deutlich sichtbar. Jährlich studieren hier etwa 40.000 Studentinnen und Studenten. Allerdings bleiben die Absolvent*innen der Stadt nicht erhalten - aus Mangel an guten Jobs. Insbesondere in... Weiterlesen


Oliver Gebhardt

Rettet den Paternoster!

Der Paternosteraufzug, kurz Paternoster, ist nicht nur ein historisches Relikt, sondern emotionaler Streitpunkt in der Bundesrepublik Deutschland. Umso erfreulicher ist es, dass wir im Neuen Rathaus ein derartiges, aktuell wieder nicht funktionsfähiges Exemplar direkt vor Ort haben. Der einstige Ur-Paternoster wurde in England entwickelt. Der erste bekannte Paternosteraufzug der Welt wurde 1876 in das General Post Office in London eingebaut. Er... Weiterlesen


Franziska Riekewald

Ohne eine Verkehrswende wird es nicht gehen

Nachdem wir nun das Sofortmaßnahmenprogramm zum Klimaschutz beschlossen haben, sind wir hier bei der nächsten großen Vorlage, womit wir als Stadt Leipzig einen Beitrag zu weniger klimaschädlichen Stoffen in der Natur leisten wollen. Denn wenn man über Klimaschutz redet, dann weiß jeder, wird es ohne eine Verkehrswende nicht gehen. Und mit Verkehrswende meine ich Verkehrswende. Es muss darum gehen, dass wir wirklich wenden und die Zukunft in eine... Weiterlesen


Michael Neuhaus

Die Bildungs- und Informationsarbeit der Stadt Leipzig muss antirassistische, feministische, antikapitalistische und antiklassistische Perspektiven einbeziehen

Eine normale Stunde hat 60 Minuten. Eine klimapolitische Stunde hat scheinbar 6 Tage.  Nach der Vertagung des Sofortprogramms letzte Woche hatten die Fraktionen, aber auch der Umweltausschuss noch einmal die Chance, sich zu den vorliegenden Änderungsanträgen zu beraten.  Wer nun jedoch auf neue, revolutionäre Änderungsanträge hoffte, wurde enttäuscht. Und das, liebe Kolleginnen und Kollegen, kann ich sehr gut nachvollziehen.  An dieser Stelle... Weiterlesen


Michael Neuhaus

Viele Wege führen in die Aue

Jetzt mal Hand aufs Herz: Wer hat die letzten Nächte nicht davon geträumt, die Luppe einfach mit einem Bagger zuzuschieben. Natürlich nur, um das Wasser dann in die Aue zu leiten und für eine ordentliche Revitalisierung zu sorgen, versteht sich. Denn dort muss das Wasser hin und darüber besteht zwischen den meisten Fraktionen und der Verwaltung Einigkeit. Doch bekanntlich führen ja viele Wege in die Aue. Zu nennen sind da die Neue Luppe als... Weiterlesen


Presse


Franziska Riekewald und Marianne Küng-Vildebrand

Solidarität und Unterstützung für die Beschäftigten in den Verkehrsbetrieben

Zum Aufruf von Warnstreiks durch Verdi an die Beschäftigten von LVB, Leobus und LSVB erklären Franziska Riekewald, Sprecherin für Mobilität und Marianne Küng-Vildebrand, Sprecherin für Wirtschaft und Beschäftigung: DIE LINKE ruft zur Solidarität, Unterstützung und Teilnahme von Aktionen der Beschäftigten in den Verkehrsbetrieben auf. Franziska... Weiterlesen