Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Zukunft des Klubhauses "Walter Barth"

Am 6. April 1997 wurde symbolisch der Schlüssel durch das Kulturamt der Stadt Leipzig an den Verein Klubhaus "Walter Barth" überreicht....Durch die Kürzung der Zuschüsse ist die weitere Existenz des Hauses gefährdet.
1.Wie stellt sich die Stadtverwaltung die weitere Existenz des Klubhauses "Walter Barth" mit den gegenwärtigen kulturellen Angeboten vor? ...

Am 6. April 1997 wurde symbolisch der Schlüssel durch das Kulturamt der Stadt Leipzig an den Verein Klubhaus "Walter Barth" überreicht. Das Haus konnte erhalten werden. Seitdem hat der Verein eine engagierte Arbeit für den Stadtteil und darüber hinaus geleistet, die sich in einer Vielzahl kultureller Angebote und großen Besucherzahlen niederschlägt. Das Haus ist das einziger Kulturhaus im Stadtteil. Durch die Kürzung der Zuschüsse ist die weitere Existenz des Hauses gefährdet. Ein Wegfall der Angebote des Vereins würde die erheblichen vorhandenen Defizite im kulturellen Bereich in diesem Leipziger Stadtteil noch verstärken.

1. Wie stellt sich die Stadtverwaltung die weitere Existenz des Klubhauses "Walter Barth" mit den gegenwärtigen kulturellen Angeboten vor? Wie ist der langfristige Weiterbestand des Hauses zu sichern?

2. Wie stellt sich die Stadtverwaltung die weitere Entwicklung kultureller Angebote im Leipziger Osten (Schwerpunkt Paunsdorf) vor?

3. Welches Konzept gibt es für die künftige Nutzung und Bewirtschaftung des Gebäudes, falls der Verein das Haus nicht mehr betreiben könnte?